Drachenboot Schulmeisterschaften 2015 - Aktionsstand - Cool sein mit Vorglühen?

12.06.2015 (10.00 - 16.00)
Schwerin
Schleifmühlenweg 8c
Veranstalter: AWO Treffpunkt \"Deja vu\"

Cool sein mit Vorglühen? ist u.a. ein Thema am Informationsstand des AWO Treffpunkt "Deja vu" bei den Schulmeisterschaften 2015 im Drachenboot. Eine Infoveranstaltung wo mehrere hundert Jugendliche die Möglichkeit haben sich mit dem Thema "Alkohol und ich" zwangslos auseinander zusetzen. Interviews zum Thema. Das "Deja vu" Reporterteam fragt nach!

Herr Rainer Janik - Leiter der Einrichtung
03853922104
info@dej-vu-schwerin.de
_______________________________________________

Auftaktveranstaltung mit Theaterstück \"Bis ans Limit\"

13.06.2015 (10.00 - 12.30 Uhr)
HELIOS Kliniken/Klinik für Abhängigkeitserkrankungen
Wismarsche Straße 393-397 , 19049 Schwerin, (Mecklenburg-Vorpommern)

Wer trinkt, kann vergessen. Deshalb säuft Florian regelmäßig, bis nichts mehr geht- ein Theaterstück des Mecklenburgischen Staatstheaters, inszeniert von Dirk Audehm und gespielt von Bernhard Meindl. Es wird in der Alten Bibliothek der Klinik für Abhängigkeitserkrankungen für ca. 70 Zuschauer (Schweriner Bevölkerung)aufgeführt. Eine Nachbesprechung anschließend mit der regionalen Suchtfachkraft der Präventionsstelle Balfin Plus und einer Theaterpädagogin ist zusätzlich geplant.

Veranstalter:
Arbeitskreis Sucht der Landeshauptstadt Schwerin
Stadtverwaltung, Heike Seifert - Psychiatrie- und Suchtkoordinatorin
0385/5452824
hseifert@schwerin.de
www.schwerin.de

_______________________________________________

Veranstaltungsflyer des Arbeitskreises Sucht zur Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!"

Heike Seifert
Landeshauptstadt Schwerin
Fachdienst Gesundheit
Psychiatriekoordinatorin
Am Packhof 2-6, 19053 Schwerin
Tel.: 0385-5452824
Fax: 0385-5452829

_______________________________________________
 
Wanderausstellung Kunst gegen Komasaufen,  vom 15.06. bis 20.06.2015 in der Schweriner Marienplatzgalerie 
 
Heike Seifert
Landeshauptstadt Schwerin
Fachdienst Gesundheit
Psychiatriekoordinatorin
Am Packhof 2-6, 19053 Schwerin
Tel.: 0385-5452824
Fax: 0385-5452829
_______________________________________________
 
Kostenfreie Tattoos…
…für die Seele
Frank Plamp´s Lebensgeschichte geht ans Herz und hinterlässt Spuren im Leben seiner Zuhörer
 
 
Dass Frank heute als freiheitsliebender Mensch mit Interesse an der Gestaltung eines sinnvollen Lebens und als erfolgreicher Tätowierer in Ribnitz-Damgarten
sein Leben bewusst lebt, ist nicht immer so gewesen. - Alkohol – Gewalt – Verzweiflung – Alkohol – Gewalt –ein Teufelskreis, der ihn beinahe für immer hinter Schloss und Riegel brachte. Und gerade hier, gefesselt und am Tiefstpunkt seines Lebens reißt er das Ruder in seinem Leben um. Frank´s Lebensgeschichte geht zu Herzen, weil sie Hoffnung schenkt, denn in den Sackgassen des Lebenslaufes beginnen immer auch neue Wege.
Montag, 15.6.2015 - Haus der Jugend Parchim
8:00-9.30 Uhr
10:00 – 11:30 Uhr
13:00 – 14:30 Uhr
 
 
 
Mittwoch, 17.6.2015 - Zebef Ludwigslust
 
8:00 - 9.30 Uhr
10:00 - 11:30 Uhr
13:00 - 14:30 Uhr
 
 
 
 _______________________________________________
 
\"Lebenszeiten\" - Ein Liederabend zum Thema Leben mit der Sucht

16.06.2015 (18.00 - 20.00)
Sozialwerk Malchin-Teteriw e.V.

Der Liederabend "Lebenszeiten" erzählt mit Bildern, Texten und Musik vom Leben mit der Sucht, von Auswegen, Rückfällen und gelungenen Veränderungen. Gestaltet von Peter Englert (Musik, Texte, Bilder)

Sozialwerk Malchin-Teterow e.V.
 Frau Lippasson - Suchtberatung
Rudolf-Fritz-Straße 1 a , 17139 Malchin
03994 632584
anke.lippasson@sozialwerk.net
 www.sozialwerk.net

_______________________________________________

Tag der offenen Tür, mit Infostand

10.06.2015 (12:00 - 18:00)
Suchtkontaktstelle der Guttempler in Schwerin
Friesenstraße 9a

Tag der offenen Tür der Suchtkontaktstelle mit Infostand und alkoholfreie Mixgetränke geplant Vortrag vor Bewohnenern altersgerechtes wohnen zu Fragen Alkohol im AlterGuttempler in Schwerin
 
Suchtkontaktstelle der Guttempler in Schwerin
Herr Uwe Wolters
Friesenstraße 9a, 19059 Schwerin
0385 54099590
mv@guttempler.info
www.guttempler.info
_________________________________________________

Aktionswoche Alkohol LUP

13.06.2015 - 21.06.2015
Parchim und Umgebung

In dieser Aktionswoche werden verschiedene Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten stattfinden, wie Präventionsveranstaltungen in Einrichtungen, öffentliche Aktionsstände, Workshops für Multiplikatoren, Vorträge und mehr.

Diakoniewerk Kloster Dobbertin - Suchthilfezentrum Parchim
Ansprechpartner: Oliver Borat - Fachkraft Prävention
Stegemannstraße 11, 19370 Parchim
 01732359770
oliver.borat@kloster-dobbertin.de
________________________________________________________

 Aktionswoche Alkohol LUP

13.06.2015 - 21.06.2015
Ludwigslust und Umgebung

In dieser Aktionswoche werden verschiedene Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten in und um Ludwigslust stattfinden, wie Präventionsveranstaltungen in Einrichtungen, öffentliche Aktionsstände, Workshops für Multiplikatoren, Vorträge und mehr.

Diakoniewerk Kloster-Dobbertin gGmbH - Suchthilfezentrum Ludwigslust
Ansprechpartner: Claudius Hannemann - Suchtpräventionsfachkraft
 Kanalstraße 20, 19288 Ludwigslust
 03874-29037
claudius.hannemann@kloster-dobbertin.de
www.kloster-dobbertin.de
____________________________________________________________

Jahrestreffen der Suchtberatungsstelle

13.06.2015 (11 Uhr - 14 Uhr)
Caritas Fachdienst Suchtkrankenhilfe

Treffen der aktuellen und Ehemaligen Patieten mit den Beratern und Therapeuten

Caritas Mecklenburg e. V.
Ansprechpartner: Frau Wölz
August-Bebel-Str. 2, 18055 Rostock
0381252323
suchtberatung@caritas-mecklenburg.de

_________________________________________________________________

Auftaktveranstaltung mit Theaterstück \"Bis ans Limit\"

13.06.2015 (10.00 - 12.30 Uhr)
HELIOS Kliniken/Klinik für Abhängigkeitserkrankungen

Wer trinkt, kann vergessen. Deshalb säuft Florian regelmäßig, bis nichts mehr geht- ein Theaterstück des Mecklenburgischen Staatstheaters, inszeniert von Dirk Audehm und gespielt von Bernhard Meindl. Es wird in der Alten Bibliothek der Klinik für Abhängigkeitserkrankungen für ca. 70 Zuschauer (Schweriner Bevölkerung)aufgeführt. Eine Nachbesprechung anschließend mit der regionalen Suchtfachkraft der Präventionsstelle Balfin Plus und einer Theaterpädagogin ist zusätzlich geplant.

Arbeitskreis Sucht der Landeshauptstadt Schwerin
Stadtverwaltung, Heike Seifert - Psychiatrie- und Suchtkoordinatorin
Am Packhof 2-6, 19053 Schwerin
 0385/5452824
 hseifert@schwerin.de
 www.schwerin.de
_______________________________________________________________________

Aktionswoche Alkohol

13.06.2015 (8:30) - 21.06.2015 (16:00 )
Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Ev. Krankenhaus Bethanien

Die Suchtberatungsstelle Greifswald des Ev. Krankenhaus Bethanien nimmt wiederholt an der bundesweiten Aktionswoche Alkohol teil. Veranstaltet werden u.a. ein Tag der der offenen Tür, eine Buchlesung und der Seminartag für Angehörige.

Johanna- Odebrecht-Stiftung Ev. Krankenhaus Bethanien
Ansprechpartner: Frau Johanning - Suchtberatungsstelle
Lange Straße 10, 17489 Greifswald
03834 89 24 40
sb-greifswald@odebrecht-stiftung.de 

______________________________________________________________________

Schülervorlesung Alkohol? - Weniger ist besser

15.06.2015 (12.00 - 13.30)
Greifswald

Experten aus unterschiedlichen Bereichen (Kinderarzt, Rechtsanwalt, Suchttherapeut) referieren zum Thema Alkohol aus ihrer Perspektive vor Schülern

Präventionsrat
Ansprechpartner: Dr. Christine Dembski - Koordinatorin
Markt 15, 17489 Greifswald
03834 85361256
praevention@greifswald.de
 www.greifswald.de
 ____________________________________________________________________________________

Filmvorführung mit anschließender Diskussion mit Betroffenen

15.06.2015 (20.15 - 22.15)
Güstrow
Ringstraße 102, 18273 Güstrow, (Mecklenburg-Vorpommern)

Filmvorführung "Abgestürzt" mit anschließender Diskussion mit Betroffenen
 
Veranstalter:
Diakonie Suchtberatung GüstrowAnsprechpartner: Frau Gruse, Herr Schröter - Suchtberater/in
 03843-681862
suchtberatung-guestrow@diakonie-guestrow.de
18273 Güstrow, Platz der Freundschaft 14c, 18273 Güstrow

 _______________________________________________

Aktionswoche im Gerichtsbezirk Neubrandenburg

15.06.2015 - 20.06.2015
Fachgerichte/Amtsgerichte/Landgericht NB
Fr.-Engels-R. 15, 17033 Neubrandenburg, (Mecklenburg-Vorpommern)

Aktionswoche für Prävention/ Aufklärung am Arbeitsplatz/ Bereitstellung von Informationsmaterialien in den benannten Gerichten/ Kollegiale Berater stehen für Diskussionen bzw. Fragen zur Verfügung 

Veranstalter:
Justiz LG-Bezirk NB
Niemann - Kollegiale Beraterin für Suchtprävention
03955444388
 Fr-Engels-Ring 15-18, 17033 Neubrandenburg

_______________________________________________

 

Tag der offenen Tür - Null Promille-

17.06.2015 (10.00 - 13.00)
Suchtberatungsstelle

3 Stunden öffnen wir unsere sonst annonyme arbeitende Beratungsstelle für alle. Es gibt Saft für "0 Promille". Dabei möchten wir mit allen Interessierten ins Gespräch kommen über das Thema Alkohol und die Angebote unserer Beratungsstelle bekannter machen.(z.B.Präventionsprojekte,kostenlose Beratungsgespräche für Bertroffene und Angehörige, MPU-Vorbereitung, Nachsorge usw.) Bei Bedarf händigen wir interessierten Menschen Info-Material aus.

AWO Kreisverband Ludwigslust e.V.
Ansprechpartner: Frau Kratschke - Präventionsfachkraft/Suchttherapeutin
AWO Suchtberatung und Behandlungsstelle, 19230 Hagenow
03883/722094
suchtberatung@awo-ludwigslust.de
____________________________________________________________________________

Betriebliche Suchtprävention

18.06.2015 (10 Uhr - 12 Uhr)
Caritas Fachdienst Suchtkrankenhilfe

Kleine, mittlere und Großbetriebe sind eingeladen sich über Möglichkeiten der betrieblichen Suchtprävention zu informieren

Caritas Mecklenburg e. V.
Ansprechpartner: Frau Wölz
August-Bebel-Str. 2, 18055 Rostock
0381252323
suchtberatung@caritas-mecklenburg.de
______________________________________________________________

Malen und Fahren unter Rauscheinwirkung

18.06.2015 (09:00 - 13:00)
Regionalstelle für Suchtvorbeugung und Konfliktbewältigung (RSK)

Schüler der 9. Klasse erleben durch den Einsatz von Rauschbrillen verschiedene Situationen (Laufen, Malen, Auto fahren u.a.) unter Rauscheinwirkung.

Gesundheitsamt, Regionalstelle für Suchtvorbeugung und Konfliktbewältigung (RSK)
Ansprechpartner: Dr. Janina Becker
Anklamer Straße 15/16, 17489 Greifswald
03834510356
rsk-greifswald@t-online.de
_________________________________________________________________

\"Der Joint ist heiß\"

19.06.2015 (9:00 - 13:00)
Ev. Suchtberatung Rostock gGmbH

Über die Form der Interaktion "Quiz" kommen wir mit Schulklassen ab Klassenstufe 7, berufsbildenden Klassen sowie Teilnehmenden von Bildungsträgern über das Thema verantwortungsbewusster Umgang, Missbrauch, Abhängigkeit usw. ins Gespräch.

Ev. Suchtberatung Rostock gGmbH
Ansprechpartner: Frau Wagner - Fachkraft Suchtprävention & -beratung
Dalwitzhofer Weg 1, 18055 Rostock
0381-455128
wagner@suchthilfe-rostock.de
www.suchthilfe-rostock.de
__________________________________________________________________

Infostand im Stadtteil

27.06.2015 (14:00 - 18:00)
Stadtteil Lankow/Schwering
Lessingstraße
Veranstalter: Guttempler in Schwerin

Infostand zur Alkoholproblematik mit Quiz, alkoholfreien Mixgetränken Infomaterial Gespräche vor Ort

Suchtkontaktstelle der Guttempler in Schwerin

Herr Uwe Wolters
Friesenstraße 9a, 19059 Schwerin
0385 54099590
mv@guttempler.info
www.guttempler.info

 

Kontakt

Landeskoordinierungsstelle für
Suchtthemen MV
Lübecker Str. 24 a
19053 Schwerin

Tel.: +49(0)385 785 15 60
Fax: +49(0)385 758 94 90
Mail: info@lakost-mv.de

Ansprechpartner