Sozialtherapeutische Übergangseinrichtung "Alte Post" Serrahn

Name:
Sozialtherapeutische Übergangseinrichtung "Alte Post" Serrahn
Adresse 1:
Alte Poststr. 11
Adresse 2:
18292 Kuchelmiß OT Serrahn
Telefon:
038456-66890
Fax:
038456-66891
Schwerpunkte:
Alkohol (Alk)
Medikamente (Med)
Träger:
Serrahner Diakoniewerk gemeinnützige GmbH
Besonderheiten:

Das Angebot der stationären Vorsorge richtet sich an suchtkranke Menschen, denen es aufgrund ihrer psychischen und sozialen Störungen nicht möglich ist, zwischen einer Entgiftungs- und Entwöhnungsbehandlung abstinent zu leben oder wenn die sozialen Bedingungen äußerst ungünstig sind (z.B. Wohnungslosigkeit, fehlende soziale Bindungen, Gemeinschaft mit anderen Suchtkranken) Die körperlichen, psychischen und sozialen Folgen einer langjährigen Suchtmittelabhängigkeit lassen sich bei einem Teil der suchtkranken Menschen nicht im Rahmen einer Entwöhnungsbehandlung beheben.

Therapeutische Angebote:
Einzel- und Gruppengespräche, Rückfallprophylaxe, Krisenintervention, Förderung sozialer Kompetenzen/ Sozialtraining, Sozialarbeit, Ergo- und Arbeitstherapie intern und extern, Hauswirtschaftliches Training, Sport- und Bewegungstherapie, Kognitives Training, Indikativgruppen (Medium Computer, Frauengruppe, Kochgruppe), Freizeitgestaltung, Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen. Die Unterbringung erfolgt in 1- und 2-Bett-Zimmern. Nach Absprache kann ein Hund mitgebracht werden, der auf eigene Kosten und außerhalb der Therapiezeit zu versorgen ist.