Rückblick zur landesweiten Fachtagung

   Alkoholprävention ist auch Gewaltprävention

   Welche kommunalen Präventionsstrategien sind bei alkoholbedingter Jugendgewalt wirksam? Welche Unterstützung brauchen Städte und Gemeinden? Wie kann
   man Präventionsprojekte erfolgreich initiieren? Wie kann die Prävention von Alkoholmissbrauch und Gewalt besser miteinander verknüpft werden?
   Diese und weitere Fragen stande  im Mittelpunkt der landesweiten Fachkonferenz „Kommunale Alkohol- und Gewaltprävention in Mecklenburg-Vorpommern
   stärken“, die am 15. Juni 2015 in Rostock stattfand und 180 Teilnehmer begrüßen konnte.  Veranstalter dieses interdisziplinären Fachaustauschs sind die
   Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) , die Landeskoordinierungsstelle für
   Suchtvorbeugung MV (LAKOST MV) und die AG "Sucht" der Hansestadt Rostock.

 

 

 Die Vorträge:

Kontakt

Landeskoordinierungsstelle für
Suchtthemen MV
Lübecker Str. 24 a
19053 Schwerin

Tel.: +49(0)385 785 15 60
Fax: +49(0)385 758 94 90
Mail: info@lakost-mv.de

Ansprechpartner