Ein Methodenmanual für die suchtpräventive Arbeit mit Auszubildenden 

Hätte Sie gerne ein bewährtes Suchtpräventionsprogramm für die Berufliche Ausbildung, das auch noch zeitlich in die Rahmenbedingungen von Berufsschule oder Ausbildungsbetrieb passt? Dann ist es PiA!

Zielgruppen sind hier Auszubildende in Berufsschulen und Ausbildungsbetrieben und SchülerInnen an berufsvorbereitenden und -orientierenden  Maßnahmen

Wir möchten Ihnen PiA im aktiven Üben vorstellen und Ihnen einen Einblick über Inhalt, Ablauf und Methoden des Programms geben.

Termin:               
13. November 2018      
9.30 – 13:00 Uhr

Ort: 
Demmin

Teilnahmegebühr: 
5 Euro

Anmeldung: 
bis zum 02.10.2018 per Mail unter micera@lakost-mv.de

Kontakt

Landeskoordinierungsstelle für
Suchtthemen MV
Lübecker Str. 24 a
19053 Schwerin

Tel.: +49(0)385 785 15 60
Fax: +49(0)385 758 94 90
Mail: info@lakost-mv.de

Ansprechpartner