Neue Webseite in MV rund um das Thema Glücksspielsucht

www.gluecksspielsucht-mv.de

 Wenn aus dem Spiel ernst wird

Neue Webseite in MV rund um das Thema Glücksspielsucht 

Die Webseite bietet Informationen und Aufklärung über die Themen Glücksspiel und Glücksspielsucht.

Spielen macht Spaß, es fordert und fördert Kombinationsgabe und taktische Fähigkeiten. Ebenso verursachen das Gewinnen und damit das Bestätigt werden oder der Triumph angenehme Gefühle. So viele gute Seiten das Spielen auch hat, z. B. spielend zu lernen, so viele negative kann es haben, wenn es um den Einsatz von Geld geht. Der Weg zum unkontrollierten, folgenreichen Spielen ist ein schrittweiser Prozess. Eine Sucht entwickelt sich schleichend.

Spielsucht ist die teuerste unter den Süchten.  Spielsüchtige weisen im Vergleich mit anderen Süchtigen die höchsten Schulden auf. Um Verluste auszugleichen und endlich den großen Gewinn zu machen, gerät ein Spieler in Folge seiner Spielsucht schnell in die Schuldenfalle.

Spielsüchtige beeinflussen das Leben ihrer Familie (Freunde) sehr stark. Sie verursachen massive finanzielle Probleme, sie belügen, hintergehen Angehörige und zerstören Vertrauen.

Mit der Webseite wollen wir sowohl Angehörigen als auch Betroffenen aufzeigen, wie und wo man für sich Hilfe in Anspruch nehmen kann.

Gleichzeitig bietet die Webseite aber auch Informationen für Fachkräfte über aktuelle rechtliche Fragen rund um das Thema „Glücksspielsucht“, Fortbildungsangebote oder Materialien.

In einem internen Bereich erfolgt der Austausch der zuständigen Glückspielaufsichtsbehörden.

Die Webseite wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Gleichstellung und Soziales.

Landesfachstelle Glücksspielsucht MV
Birgit Grämke
Tel.: 0385/7851560
info@gluecksspielsucht-mv.de

Kontakt

Landeskoordinierungsstelle für
Suchtthemen MV
Lübecker Str. 24 a
19053 Schwerin

Tel.: +49(0)385 785 15 60
Fax: +49(0)385 758 94 90
Mail: info@lakost-mv.de

Ansprechpartner