Mia, Mats und Moritz… Das Begleitheft - Neue Arbeitshilfe zum Umgang mit Kindern aus Familien Suchtkranker

Die Geschichte „Mia, Mats und Moritz“ erzählt von Alltagsproblemen in einer Familie mit einem suchtkranken Elternteil. Hier ist es die Mutter der drei Kinder. Erzählt wird aber auch von den Stärken der Kinder.

Jetzt liegt das Begleitheft für Fachkräfte und Ehrenamtliche im Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesen sowie für Angehörige vor. Sie finden Hinweise für die Gesprächsaufnahme mit den Kindern und mit deren Eltern, ebenso Anregungen für die Stärkung der Kinder sowie Hinweise auf weiterführende Hilfen.

Das Begleitheft und die Broschüre können Sie bei der DHS unter http://www.dhs.de/nc/informationsmaterial/bestellung.html kostenfrei bestellen.

Unter http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Broschueren/MiaMatsMoritz_web.pdf bzw. http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Broschueren/MMM_Begleitheft.pdf stehen die Broschüren zum Download bereit.

Kontakt

Landeskoordinierungsstelle für
Suchtthemen MV
Lübecker Str. 24 a
19053 Schwerin

Tel.: +49(0)385 785 15 60
Fax: +49(0)385 758 94 90
Mail: info@lakost-mv.de

Ansprechpartner